Capitalism Now!

Session 6 (Part 1)

„Die weitergehenden Abenteuer der krassen Übergruppe aka die verrückten Freaks“

Die meisten Mitglieder der verschworenen Gemeinschaft sind erstmal so vernünftig und kurieren ihre Verletzungen vom vorhergegangenen Zusammenstoß mit den garstigen Zombies, kochen Tee und labern relativ belangloses Zeug mit Yang-Xi während „der Neue“ schon mal voller Tatendrang den bisher nicht erkundeten Gang auscheckt (krass mit Fackeln und so).

Der Rest der Gruppe beschließt irgendwann dass sie lange genug faul rumgehockt haben und schließen sich der Erkundung an. Dabei stößt man auf einen Raum welcher jedoch schon von mehreren Leichen belegt ist; die Gruppe lässt sich hiervon jedoch nicht abschrecken und entdeckt des weiteren einen Sarkopharg, den die verrückten Freaks in ihrer unendlichen Weisheit auch sogleich zu öffnen beschließen (entgegen mahnender Worte des heftigen Tanks Yoshi der für eine vorherige Ruhepause plädiert^^).

Aber schließlich einigt man sich darauf dass das ja so einfach sei „wie durch eine Tür zu gehen“ und man da ja auch nicht jedes mal zögern würde und entfernt den Deckel; worauf man eines riesen Haufen Goldes und einer Mumie angesichtig wird, welche nachdem ihr Raziel und „der Neue“ noch einmal demonstrativ ihre Waffen unter die Nase halten auch offensichtlich recht angepisst ist und der Gruppe mithilfe von Zombieerweckungen und jedi mind tricks erstmal ordentlich auf den Sack gibt. Die ersten Gruppenmitglieder gehen zu Boden, die Hoffnung ist jedoch noch nicht ganz verloren, als Raziel sich feige zur Flucht wenden will, von Yang-Xi jedoch schnell wieder zur Ordnung gerufen wird.

Vereint stürzen sich alle wieder in den Kampf und schließlich ist es tatsächlich vollbracht: Alle bösen Übelwichte including das komische in Stofftücher eingewickelte Etwas wurden heftig weggeboxt !

Comments

yombi

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.